StartseiteMS & Sport2017201620152014201320122011201020092008über michService

Toiletten

Die Themen "Pinkelpausen", Behindertentoiletten, Inkontinenz usw. nehmen wir sehr ernst. Wir sammeln noch Ideen und Vorschläge wie wir auf der Tour stressfrei damit umgehen können.

Nachfolgend ein paar Hilfmittel und Ausrüstungen die wir mitführen werden, bzw. als persönliche Utensilien empfehlen:

Behindertentoilettenführer

Der Behindertentoilettenführer "DER LOCUS" umfasst ca. 9.000 Toilettenstandorte aus ganz Deutschland und teilweise auch aus dem Ausland
Bezugsquelle: CBF Darmstadt e.V.

 

Toilettenzelt

Duschzelt von Camping-Caravan-Meier GmbH

Es besticht durch seinen sehr schnellen Auf- und Abbau bei sehr geringem Gewicht. Grundfläche 165x165 cm, Mittelhöhe 200 cm, Gestänge aus Fiberglas 9,5 mm, Klick aufs Bild öffnet Bezugsquelle

Outdoortoilette

Im Prinzip ein Karton, in der Praxis eine vollwertige Toilette mit bequemer Sitzauflage und Deckel. Auch für starke Personen (über 100 kg Körpergewicht) geeignet. Ideal für Gruppencamps in der Wildnis, für die die Mitnahme einer portablen Toilette oft vorgeschrieben ist (z.B. in U.S. Nationalparks). Durch die zweite Öffnung am Boden eine willkommene stationäre Alternative zum Donnerbalken. Für (handelsübliche) Mülltüten. 450 x 400 x 370/100 mm, inkl. 3 Beutel.
Gewicht: 1100 g
Bezugsquelle: Globetrotter Ausrüstung

 

Whiz Freedom

Weltweit führender erster, wasserabweisender, antibakterieller sowie umweltfreundlicher Hygiene-Urin-Guide (HUG) - Urinableiter.

Das Whiz Freedom erlaubt es Frauen, im Stehen, Sitzen, Hocken oder Liegen, jederzeit und überall (drinnen sowie draußen) ihre Blase zu entleeren, ohne Einschränkungen.

Mit dem Whiz Freedom gehören Probleme nicht vorhandener (!) oder verschmutzter (öffentlicher) Toiletten der Vergangenheit an.

Das Whiz Freedom ist der perfekte Begleiter für jede Frau, die viel außer Haus unternimmt.
Dieses ausgeklügelte, geniale, raffinierte Hilfsmittel verhilft Frauen jeden Alters, ihre Blase überall dort zu entleeren, wo es Männer können – stehend oder sitzend. Hierzu einfach das Whiz an den Körper halten, die Natur und Schwerkraft übernimmt den Rest.

Bezugsquelle: Uro Solutions GmbH

 

Urinflasche

Wenn das WC zu weit weg ist bringt die Urinflasche schnell die gewünschte Erleichterung. Stellen Sie sie daher in der Nähe Ihres Bettes auf, nehmen Sie sie z.B. mit in den Urlaub oder ins Auto, damit Sie nie in Schwierigkeiten kommen. Mit dichtem Verschluss und Skala bis 800 ml. Auch für bettlägerige und behinderte Menschen ideal.
Material: Kunststoff
Ausführung: für Herren und Damen
Bezugsquelle: Die moderne Hausfrau