Startseite201920182017201620152014201320122011201020092008über michService

Anmeldung zur Radfahrlust-Tour 2015


Programm + Ablauf

Streckenübersicht über die einzelnen Etappen (klick aufs Bild für größere Darstellung in neuem Fenster)


Die Radfahrlust-Tour 2015 präsentiert sich mit einem veränderten Tourkonzept: Wir werden diesmal keine Sternfahrten vom Quartier aus unternehmen, sondern etappenweise eine Gesamtstrecke von 110 km den Main entlang radeln - von Schweinfurt über Würzburg bis nach Margetshöchheim. Die Räder verbleiben jeweils am erreichten Etappenziel, während uns ein Busshuttle in unser festes Quartier zurückbringt (die Margaretenhalle in Margetshöchheim). Am nächsten Tag setzen wir unsere Fahrt dort fort, wo wir sie am Vortag beendet haben. Aus einzelnen Tagesausflügen wird somit diesmal eine richtige Radfahrlust-Tour mit der Sicherheit eines festen Stammquartiers.

 

Hier geht es zu einem PDF mit ausführlicher Programm-Beschreibung.

____________________________________________________________________________

Zur Anmeldung füllt ihr bitte die
nachfolgenden Formulare aus und
akzeptiert die Haftungsbedingungen.
*
Vorname *
Nachname *
Strasse, Hausnummer *
Postleitzahl *
Ort *
Land *
Bundesland in Deutschlad *
z.B.: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen, usw.
Telefon *
Mobiltelefon
E-Mail *
Geburtsdatum *
Zutreffendes bitte auswählen bzw. ausfüllen.
Ich melde mich an für:
Weitere Details, zutreffendes bitte anklicken.
Art und Stärke meiner Einschränkungen:
Gehstrecke
so weit kann ich laufen, mit oder ohne Stock:
Toilettengang
so häufig muss ich auf Toilette, bzw. so lange komme ich ohne Toilettengang aus:
Ich bin geübte/r Fahrer/In eines:
Fahrraderfahrung
das letzte Mal Fahrrad gefahren bin ich:
Fitnesszustand
so beschreibe ich meinen Fitness-Zustand:
Ich nehme mit meinem eigenen Rad teil?
Ja, ich fahre ein
Größe? Sitzlänge? (mit ausgestreckten Beinen auf dem Boden sitzend bis zu den Fersen), Gewicht? eingeschränkte Feinmotorik und Kraft in Händen und Armen? bzw. welche Seite ist die starke, uneingeschränkte? Kopfstütze notwendig? Wadenhalterung notwendig? welche Seite?
Ich möchte ein Bett ausleihen?
Details Pflegebett: höhenverstellbar, Aufstehhilfe, Aufrichthilfe, Seitengitter, usw.
Hinweise für die Küche
Vegetarier, Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien etc.
______________________________________ ______________________________________
Bereitschaft zur Mithilfe Während der Radfahrlust-Woche wollen wir nicht nur Spaß am gemeinsamen Radeln haben, sondern auch unseren Lebensalltag aus eigenen Kräften meistern. Vorausgesetzt wird daher die Bereitschaft, sich im Rahmen der eigenen Möglichkeiten am gemeinschaftlichen Leben zu beteiligen (z. B. bei der Beschaffung und Zubereitung der Speisen, beim Tischdecken und Geschirrspülen …).
Bei deiner Teilnahme (und Mithilfe) an der Radfahrlust-Tour 2015 bekommst du:
- Unterbringung Unterbringung in einem rollstuhlgerechten Gemeinschaftsquartier, bei Bedarf Ausleihe von Luft- oder Feldbetten und Aufstehhilfe (Bettgalgen)
- Verpflegung Verpflegung mit Frühstück und Proviantbereitstellung, Abendessen und Getränken
- Leihräder Bereitstellung und Anpassung von Leihrädern der Firmen HP Velotechnik, Hasebikes und Icletta. Technische Hilfe unterwegs, auch an Eigentumsrädern der Teilnehmer
- geführte Touren Teilnahme an von ortskundigen Tourguides geführten Touren
- Abholservice Abholservice im Behindertenbus vom Bahnhof und bei Bedarf als Besenwagen während der Touren
______________________________________ ______________________________________
Teilnahmegebühr Wir möchten, dass alle auf der Radfahrlust-Tour die Freiheit auf drei Rädern kennen lernen können und bitten deshalb darum, eine der folgenden Teilnahmegebühren - oder auch einen Betrag dazwischen - nach Selbsteinschätzung auszuwählen.
- Basis-Teilnahmegebühr 65 Euro für alle Macher, Planer und Aktiven hinter den Kulissen und für alle Teilnehmer, die mit wenig Geld auskommen müssen.
- Standard-Teilnahmegebühr 190 Euro für diejenigen, die den annähernd kostendeckenden Betrag für die einwöchige Radfahrlust-Tour aufbringen können.
- Unterstützungs-Teilnahmegebühr 230 Euro für diejenigen, die unsere Sache richtig gut finden und es sich leisten können, die Gruppe zu fördern.
______________________________________ ______________________________________
Überweisung Die Teilnahmegebühr bitte bis 31.7.2015 auf das nachfolgende Konto überweisen. Als Verwendungszweck bitte Teilnahmegebühr Radfahrlust-Tour 2015 angeben.
Kontoinhaber: DMSG LV Hessen e.V. Radfahrlust
BLZ: 509 500 68
Konto: 2110898
Bank: Sparkasse Bensheim
IBAN: DE95 5095 0068 0002 1108 98
BIC: HELADEF1BEN (Bensheim)
______________________________________ ______________________________________
Bitte bestätige per Mausklick die Kenntnisnahme des Programmablaufs, die Anerkennung der Haftungbedingungen sowie die Einwilligung zur Bildveröffentlichung:
Zum Abschicken der Anmeldung hier unten auf "absenden" klicken

Anmeldebestätigung

Wenn alles geklappt hat, öffnet sich die Seite Bestätigung mit Nennung der Bankverbindung. Nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühr verschicken wir eine Bestätigung per Post.


____________________________________________________________________________


Haftung und Gefahrtragung

Haftung und Gefahrtragung bei der Radfahrlust-Tour 2015

I. Dem Teilnehmer einer Radfahrlust-Tour ist bekannt, dass die Nutzung eines Fahrrades besondere körperliche und geistige Anforderungen stellt und mit Gefahren verbunden sein kann.

II. Die Teilnahme an einer Radfahrlust-Tour erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahrt und auf eigenes Risiko. Die Radfahrlust-Tour kann hierbei sowohl auf öffentlichen Straßen und Wege als auch über befestigte und unbefestigte Straßen und Wege führen. Angaben über die geplante Länge und Ausrichtigung sowie den konditionellen und fahrtechnischen Schwierigkeitsgrad einer Radfahrlust-Tour sind nicht verbindlich und dienen lediglich zu einem groben Überblick. Ein Teilnehmer muss selbst eigenverantwortlich entscheiden, ob er den entsprechenden Anforderungen gewachsen ist. Fehleinschätzungen hinsichtlich der vorgenannten Anforderungen liegen ausschließlich im Verantwortungsbereich des Teilnehmers und nicht des Anbieters. Der Teilnehmer hat insbesondere bei der Radtour die geltenden straßenverkehrsrechtlichen Bestimmungen zu beachten.

III. Dem Teilnehmer ist bekannt, dass es während einer Radtour zu Stürzen und hieraus resultierenden Personen- und Sachschäden kommen kann. Dem Teilnehmer ist ferner bekannt, dass diese Risiken und Gefahren ausschließlich im eigenen Veranwortungsbereich liegen.

IV. Der Anbieter ist nicht dazu verpflichtet, eine Absicherung der Tourstrecke vorzunehmen und auf eventuelle Gefahren hinzuweisen.

V. Soweit der Anbieter für verursachte Schäden haftet gilt nachfolgendes: Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, der Körpers oder der Gesundheit und sonstigen Schäden haftet der Anbieter unbeschränkt, soweit diese vorsätzlich oder grobfahrlässig von ihm oder seinem Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht werden. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. Dies gilt auch für die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters. Der Anbieter ist im Falle eines Schadens unverzüglich vom Teilnehmer zu unterrichten.








Ort, Datum, Name, Unterschrift


Bildveröffentlichung

Fotodokumentation der Radfahrlust-Tour 2015

Die Selbsthilfegruppe "Radfahrlust" geht vom 5. bis 12. September 2015 auf die Mainfranken-Spezialrad-Tour. Diese Tour wird auch fotografisch dokumentiert werden. Es ist geplant, dieses Bildmaterial sowohl in Printmedien als auch im Internet zu veröffentlichen.

Wir unterstellen eure Zustimmung zu Fotoaufnahmen und den genannten Veröffentlichungen und bitten darum, am Beginn der Tour die nachstehende schriftliche Einverständiserklärung zu unterzeichnen.

Herzlichen Dank für eure Unterstützung









EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG



Hiermit erkläre ich, _________________________ (Name, Vorname), wohnhaft in ________________________________________________, mich damit einverstanden, dass ich während der Radtour 2012 der Selbsthilfe-Gruppe "Radfahrlust" fotografiert werden darf und diese Aufnahmen sowohl in Print-Medien als auch online im Kontext mit besagter Fahrradtour veröffentlicht werden dürfen. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der mich zeigenden Fotos durch den Fotografen ist gesondert mit mir zu vereinbaren.





Ort, Datum _________________________________





Unterschrift _________________________________